Die Ordensgemeinschaft der seligen Restituta

Fast wie ein Krimi liest sich die Gründungsgeschichte des Ordens. Sr. Restituta erhielt ihre erste geistliche und berufliche Ausbildung im Wiener Mutterhaus der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe. Wurzeln im Wiedner Bezirkskrankenhaus Die Wurzeln unserer Ordensgemeinschaft liegen im 1841 eröffneten Wiedner Krankenhaus, einem seinerzeit recht ansehnlichen ehemaligen Bezirksspital in der Favoritenstraße im 4. Wiener Gemeindebezirk. […]

Papstaudienz Rom 1999

Papstaudienz für Restituta-PilgerInnen

Papst Johannes Paul II. empfing Restituta-PilgerInnen in Rom. Die Audienz fand am 28.10.1999 im Rahmen einer Dankwallfahrt im Jahr nach der Seligsprechung statt. In seiner Ansprache hob er Sr. Restitutas Mut und Demut hervor. Ein paar Zitate zum Meditieren: „Schließlich gelangte auch der Charakterzug zur vollen Reife, der Schwester Restituta wohl am meisten eigen war: […]

Papstaltar der Seligsprechungsmesse am 21.06.1998

Homilie der Seligsprechungsmesse

Lesen Sie die Predigt von Johannes Paul II. in der Seligsprechungsmesse für Restituta Kafka, Anton Maria Schwartz und Jakob Kern. Die Feier fand am 21. Juni 1998 auf dem Wiener Heldenplatz statt, wo Adolf Hitler 1938 den „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich zelebriert hatte. Ein paar programmatische Aussagen des Papstes zur seligen Restituta: „Ihre […]

Die letzte Lebensstunde

Gefängnisseelsorger P. Johann Ivanek CSsR (gest. 1976) war wie Sr. Restituta in Mähren geboren. Im Wiener Landesgericht wurde er, wie er schreibt, offiziell wegen der fremdsprachigen Ausländer geduldet. Inoffiziell war ihm die Gruppe derer zugeteilt, die von einem Priester nichts wissen wollten. Sr. Restitutas Seelsorger in der Haft war eigentlich Msgr. Eduard Köck, dem P. […]

Restituta in Rom

Die Basilika S. Bartolomeo auf der Tiberinsel in Rom ist nach dem Wunsch von Papst Johannes Paul II. internationale Gedenkstätte für die Märtyrer des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf dem Altar der nicht nur katholischen Märtyrer und Glaubenszeugen unter dem Nationalsozialismus befindet sich seit 2013 auch eine Reliquie der seligen Restituta.   Feierlicher Wortgottesdienst und […]

Restituta-Gebete

Restituta-Gebete im Geist der Seligen um ihre Fürbitte bei Gott, zu ihrer Verehrung – und als Hilfe, ihr Vorbild für uns persönlich zu meditieren. Restituta-Gebet der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe Barmherziger Gott, wir danken dir, dass du uns in der seligen Märtyrerin Restituta eine starke Frau geschenkt hast. Unermüdlich in Worten und Taten der Liebe […]

Lieder & Hymnen

Gestalten Sie ein gemeinsames Restituta-Gedenken? Dazu brauchen Sie ein beonderes Lied oder einen feierlichen Hymnus? Hier finden Sie Restituta-Lieder. Hier finden Sie Restituta-Hymnen.

Brevier – Eigentexte

Zum Einlegen ins Stundenbuch können Sie sich die kirchlich approbierten Eigentexte zur 2. Lesung der Lesehore am Gedenktag der seligen Restituta ausdrucken. Im Zentrum steht der erste Brief der seligen Restituta nach der Verkündung des Todesurteils, geschrieben am 1. November (Allerheiligen) 1942, am dritten Tag nach dem Urteil vom 29. Oktober und ganz in der […]

Restituta-Messe

Zum 60. Todestag der sel. Restituta entstand die „Restituta-Messe“.  Ihre Gesänge sind aber für jede Eucharistiefeier und andere Formen des Gottesdienstes geeignet. Beliebt bei Radio-Messen im ORF und leicht nachzusingen Der Inhalt folgt der Liturgie, Sr. Restitutas Namen kommt in den Liedern selbst gar nicht vor. Der Erfolg der Rundfunkübertragungen im Rahmen von Radio-Messen 2003 […]