Restituta-Gebete

Restituta-Gebete im Geist der Seligen um ihre Fürbitte bei Gott, zu ihrer Verehrung – und als Hilfe, ihr Vorbild für uns persönlich zu meditieren. Restituta-Gebet der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe Barmherziger Gott, wir danken dir, dass du uns in der seligen Märtyrerin Restituta eine starke Frau geschenkt hast. Unermüdlich in Worten und Taten der Liebe […]

Lieder & Hymnen

Gestalten Sie ein gemeinsames Restituta-Gedenken? Dazu brauchen Sie ein beonderes Lied oder einen feierlichen Hymnus? Hier finden Sie Restituta-Lieder. Hier finden Sie Restituta-Hymnen.

Brevier – Eigentexte

Zum Einlegen ins Stundenbuch können Sie sich die kirchlich approbierten Eigentexte zur 2. Lesung der Lesehore am Gedenktag der seligen Restituta ausdrucken. Im Zentrum steht der erste Brief der seligen Restituta nach der Verkündung des Todesurteils, geschrieben am 1. November (Allerheiligen) 1942, am dritten Tag nach dem Urteil vom 29. Oktober und ganz in der […]

Restituta-Messe

Zum 60. Todestag der sel. Restituta entstand die „Restituta-Messe“.  Ihre Gesänge sind aber für jede Eucharistiefeier und andere Formen des Gottesdienstes geeignet. Beliebt bei Radio-Messen im ORF und leicht nachzusingen Der Inhalt folgt der Liturgie, Sr. Restitutas Namen kommt in den Liedern selbst gar nicht vor. Der Erfolg der Rundfunkübertragungen im Rahmen von Radio-Messen 2003 […]

Kirche & Widerstand

Der Historiker Dr. Heinz Arnberger über das Verhältnis zwischen Kirche und Staat während des NS-Regimes: „Die Kirche war während der nationalsozialistischen Herrschaft, im Gegensatz zu politischen Parteien und anderen Ideologien, als Institution nicht verboten. Sie konnte sozusagen im Staat ‚mittun‘ und wurde in gewisser Weise vom NS‑Regime benutzt, etwa in Form des Miteinbeziehens von Gott […]

Rundfunkvortrag Anni Haider 1946

Rundfunkvortrag der kommunistischen Parteifunktionärin Anni Haider 1946

Ordensfrau Kafka und Parteifrau Haider vereint für Österreich und gegen die NS-Gewaltherrschaft! Anna Haider (geb. 22. März 1902 in Wien, gest. 22. Juni 1990 in Linz) entstammte einer Wiener Arbeiterfamilie, war Betriebsrätin in einem Textilbetrieb und betätigte sich in der illegalen Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ). Im September 1942 wurde sie vom NS-Volksgerichtshof zu 15 Jahren […]

Biografische Kurzprofile

Wer schnell einen Kurztext zum Leben der seligen Restituta braucht, findet hier biografische Kurzprofile zur Auswahl. Kurzprofil 1 (verlesen in der Seligsprechungsmesse am 21.06.1998) Auf dem Wiener Heldenplatz, genau dort, wo am 15. März 1938 Adolf Hitler den „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich zelebriert hatte, wurde Sr. Restituta, Märtyrerin aus dem christlichen Widerstand, am […]