Mährisches Landesarchiv Brünn Fassade

Kuriosum in Helene Kafkas Lebenslauf entdeckt

Die E-Mailkorrespondenz mit einem deutschen Ahnenforscher führte Ende 2018 zur unerwarteten Entdeckung eines absoluten Kuriosums in Helene Kafkas Lebenslauf. Zunächst schlossen neue Recherchen in online zugänglichen tschechischen und internationalen Archiven eine biografische Lücke. Von Sofia (Sophie) und Albine, den zwei im Kindesalter verstorbenen Schwestern von Helene, der späteren Sr. Restituta, war uns bisher nur bekannt […]